Menu
Logo DIZ
Logo DIZ

Blick in die Dauerausstellung (Foto: Marek Spielmann)

Die Skulptur wurde 1992 von Aniko Veres-Fé für das DIZ geschaffen. Die Künstlerin ist Zeitzeugin und war als Zwangsarbeiterin bei der DAG eingesetzt.

 

WIR HABEN WIEDER GEÖFFNET! --- WE ARE OPEN AGAIN!
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie ab dem 5. Mai wieder das DIZ im Rahmen der bisherigen Öffnungszeiten Di./Mi./Do. von 9:30 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr besuchen können. Infolge der Corona-Pandemie bitten wir Sie, bestimmte Richtlinien einzuhalten: kommen Sie nur alleine oder mit Partner*in oder mit Ihrer Familie, setzten Sie einen Mund-Nasen-Schutz auf und beachten die Abstandsregelungen. Wir halten Desinfektionsmittel bereit.

Vom 3. Juni an können wir in diesem Monat Dienstags, Mittwochs und Donnerstags erst ab 9:30 Uhr für Besucher da sein!

 

Am Sonntag, den 7. Juni ist die Ausstellung von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Es findet keine Führung statt. Bitte beachten Sie die oben genannten Verhaltensregeln. Der Eintritt ist frei.

Für Besuchsgruppen bleibt das DIZ bis auf weiteres geschlossen. Führungen und Veranstaltungen finden weiterhin nicht statt.

 

Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes 2.Weltkrieg siehe Aktuelles!

 

 

 

        

 

 

 

 

 

Diese Webseite wurde im Rahmen des Projektes »Von der eigenen Homepage zum Internetagentur-Betrieb« realisiert. Das Projekt ist Teil des Programms »Lokales Kapital für soziale Zwecke«

Träger des DIZ ist der Magistrat von Stadtallendorf, unterstützt vom Landkreis Marburg-Biedenkopf und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ).