Menu
Logo DIZ
Logo DIZ

Gedenkstätte DIZ Stadtallendorf

Lesung, Mittwoch, 04.Mai 2022, 18.00 Uhr, Stadthalle Stadtallendorf + digital - KLICK

ANDERSWO LEBEN. Marisa Faussone-Fenoglio und ihre Bücher über Stadtallendorf. Eine Lesung und Diskussion mit der Übersetzerin Martina Merlo. - Flyer

Die Stimme Italiens in Stadtallendorf war Marisa Faussone-Fenoglio, die Gattin des langjährigen ersten Direktors eines Unternehmens der Süßwarenproduktion. In den 1990er Jahren hat sie in einer Reihe von Büchern ihre Erinnerungen festgehalten. Sie erzählen von einer Italienerin in Deutschland, von Migration und Integration nach 1945 in der Bundesrepublik und sie setzen den frühen Jahren in Stadtallendorf ein literarisches Denkmal.

Mit Martina Merlo (Marburg) und Dr. Jörg Probst (DIZ Stadtallendorf).

Blicke in das DIZ (Entwurf: Architekturbüro Schultze&Schulze, Kassel, 1994) - Fotogalerie.

Blick auf die Kolonnade im FoyerBlick aus einer Ausstellungskoje in das FoyerDiagonaler Zugang (Grundriss) zu einer AusstellungskojeBlick aus einer Ausstellungskoje in das FoyerBlick auf die Balustrade auf dem Weg ins UntergeschoßSymbolische Gitterwand im UntergeschossSymbolischer Sichtbeton im UntergeschossGroße Treppe in der HalleSymbolisches Portal zur DauerausstellungStützpfeiler und Säulenvitrinen in der DauerausstellungLicht und Schatten in der DauerausstellungBlick auf die große Treppe in der HalleGarten des DIZ mit historischer Telefonsäule aus den ehemaligen NS-Sprengstoffwerken.

In Kooperation mit: